Vorgestellt – Rollei Actioncam 420

Rollei 420

In dieser Produktvorstellung beschäftigen wir uns mit der Rollei Actioncam 420* und ihrer Eignung als Actionkamera für das breite Anwendungsspektrum. Im Laufe des Berichts werden ein paar Punkte erwähnt, in denen sich die Rollei sowohl positiv als auch im negativen Sinne vom Wettbewerb absetzt.

jetzt bei Amazon*

Maße und Gewicht

Die Abmessung der Rollei Actioncam 420* betragen im Ganzen 6,2 x 4,5 x 3,5 cm. Das überzeugt im Puncto Handlichkeit und Verstaubarkeit. Auch das Gewicht von gerade einmal 65g fällt im Rucksack oder auch montiert nicht wirklich auf und führt zwangsläufig dazu, dass bei Outdoor-Aktivitäten die laufende Aufnahme ganz vergessen wird.

Batterie

In Sachen Akkukapazität schafft es die Rollei 420 auf gute 2:00 Std Aufnahmezeit im Full HD Modus (1080p). Dieser Idealwert gilt allerdings nur bei ausgeschaltetem Wifi und Display. Falls das 2 Zoll große LCD Display doch aktiv ist, sinken die Werte deutlich. Sollte ein Wechsel des Lithium-Ionen-Akkus angestrebt werden, muss erst die Front der Actionkamera abgenommen werden (Stichwort Zierschrauben), was im ersten Augenblick nicht sonderlich benutzerfreundlich erscheint, dann allerdings doch recht einfach von der Hand geht. Da dieser Fakt einigen Käufern verborgen bleibt, wirkt er sich negativ auf das Gesamtbild aus.

Objektiv und Schnittstellen

Das Objektiv der Rollei Actioncam 420 besteht aus einer 7-fach Glaslinse im Zusammenspiel mit einer 2.5f Blende. Geliefert werden die Lichtströme dabei an einen 12 Megapixel starken CMOS-Sensor.  Damit ist die Rollei Actionkamera in der Lage tolle Bilder zu erzeugen. Diese lassen sich dann über das integrierte Wifi auf den Laptop ziehen. Ein anderer Weg zum Überspielen der Videos bildet der USB-Anschluss oder die Darstellung mittels HDMI. Das Steuern und Einstellen der Actioncam kann auch durch eine App auf dem Smartphone erfolgen. Der SDHC-Steckplatz fasst außerdem Karten mit einer maximalen Kapazität von 32 Gigabyte.

Foto- & Videoqualität

Kommen wir nun zum interessantesten Abschnitt dieser Vorstellung – die Aufnahmequalität der Rollei Actioncam 420. Es wird mit einer 4K Videoauflösung geworben. Tatsächlich aber kann im 4K-Modus nur mit 10 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, was gerade bei schnellen Aufnahmen zu wenig für das menschliche Auge ist. Erst ab 17-20 Bildern pro Sekunde erkennt das Auge eine halbwegs flüssige Bewegung. Dagegen erschafft die 2K Videoauflösung (1920 x 1440 Pixel) schon Aufnahmen mit bis zu 30 fps. Ab der Full HD Auflösung von 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde lohnen sich sogar Zeitlupenaufnahmen. Die Actionkamera Rollei 420 bietet außerdem die Möglichkeit mittels einer Loop-Funktion Aufnahmeschleifen zu erstellen. Die Videoqualität stellt die Bilder sehr farbenfroh und klar dar. In manchen Situationen wirken sie jedoch schon einen Tick zu klar, was einen etwas unnatürlicheren Eindruck erweckt.

Anwendungsgebiet

Vielseitig einsetzbar ist die Rollei Actioncam 420 ein solider Begleiter für den nächsten Urlaub. Durch den Schutz bis zu einer Tiefe von 40m stellt auch der Einsatz als Unterwasserkamera für Tauchgänge kein Problem dar. Vom Gewicht her macht auch ein Einsatz mit einer Drohne oder Gyrocopter Sinn. Gerade für Outdoor-Aktivitäten und das Mountainbike ist die Actioncam eine gute Wahl, da Befestigungsmöglichkeiten gleich mitgeliefert werden und erweitert als Zubehör auch einfach zu erhalten sind.

Preis

Preislich siedelt sich die Rollei 420 zum Zeitpunkt des Berichts bei knapp unter 170 Euro (Stand 14.06.2016) an. Das ist für eine 4K Action-Kamera mit toller Bildqualität ein sehr gutes Angebot. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass diese Bildqualität bei der Konkurrenz erst für über 100 Euro mehr zu haben ist. Zu erwähnen ist noch, dass sich die drei Farbvarianten Schwarz, Weiß und Blau minimal vom Preis unterscheiden. Wer hier also keine Präferenz hat, kann noch den einen oder anderen Euro sparen.

Kundenbewertung

Auf Amazon findet man bei 21 Rezensionen eine durchschnittliche Bewertung von 3,3 von 5 Sternen (Stand 14.06.2016). Negative Punkte bezogen sich entweder auf die Software oder aber den verbauten Akku. Dass dieser nicht fest verbaut ist und die Schrauben dabei nur Zierde waren, wurde schlichtweg übersehen. Der Großteil der Bewertungen liegt allerdings bei „gut“ in Form von 4 Sternen. Pluspunkte gab es für die tolle Bedienbarkeit über die App oder das mitgelieferte Armband, welches allerdings nur spritzwassergeschützt ist. Weitere positive Aspekte bildeten der eigene Aufbau eines Wlan-Signals und natürlich die Bildqualität, welche vom Preis-Leistungs-Verhältnis einfach top ist.

Zusammenfassung

Rollei Actioncam 420
Preis
Eigenschaften
  • 65g leicht
  • 2:00 Std Akkulaufzeit
  • 4K, 2,7K, 1080p60
  • kontrastreiche Aufnahmen
  • WiFi vorhanden
Fazit

Eine tolle Verarbeitung, einfache Bedienbarkeit sowie wunderschöne Aufnahmen sprechen für sich. Rollei bietet mit der Actioncam 420 hier ein Produkt an, welches nicht nur leistungsmäßig in einer hohen Liga spielt, sondern auch noch erschwinglich ist für Einsteiger und Gelegenheitsfilmer. Das ergibt alles in allem eine klare Kaufempfehlung.

Zum Produkt bei Amazon!*