Vorgestellt – GoPro Hero4 Silver

GoPro Hero 4 Silver Edition

Mit der Hero4 Silver* bringt GoPro schon die 4. Generation der beliebten Hero-Reihe heraus. Neben der Silver Edition bietet GoPro seinen treuen Actioncam-Kunden noch als Flaggschiff die Hero4 Black Edition. Obwohl sich die beiden Sportkameras in manchen Punkten ähneln, soll es in diesem Bericht gezielt um die Silver Edition gehen.

jetzt bei Amazon*

Maße und Gewicht

Der Actioncam-Primus GoPro startet in diese Produktvorstellung mit seiner Hero4 Silver*, welche ein reines Kameragewicht von 83g aufweist. Mit Gehäuse erhöht sich das Gewicht um knappe 80% auf 147g. Gleich zu Beginn fallen die geringen Abmaße in der Dicke der Actionkamera auf. Detailliert liegen die Maße der GoPro bei 5,9×4,1×3,0 cm. In Sachen Design ist man sich beim Marktführer treu geblieben. Auf den ersten Blick ähnelt die 4. Generation der GoPro äußerlich ihrem Vorgängermodell, wenn da nicht der 1,8 Zoll große Touchscreen wäre. Dieser ist bei der Hero4 Silver* nun standardmäßig integriert.

Batterie

Auch der Energiespeicher kann sich sehen lassen. Der Lithium-Ionen-Akku wartet mit einer Kapazität von 1160 mAh auf, was in etwa 1:35 Stunden (oder 95 min) an Aufnahmezeit bedeuten. Bei Veränderung der Einstellungen kann dieser Wert variieren. Andere Actioncams liegen da nur bei 900 mAh und oftmals unter 1:30 Stunden. Wenn die Energie dann doch zur Neige geht, benötigt der Akku der GoPro Hero4 Silver* durchschnittlich 2:13 Stunden, um wieder vollends einsatzbereit zu sein. Das geht zwar in Ordnung. Dennoch sollte eventuell über ein Ersatzakku nachgedacht werden, damit auch jede Minute auf dem digitalen Speicher landet.

Objektiv und Schnittstellen

In der GoPro ist ein 170°-Weitwinkelobjektiv verbaut. Dieses lässt sich in drei Stufen einstellen und ist somit variabler als bei vielen Konkurrenten. Gesteuert werden kann die Sportkamera im Wlan über eine separate App. Neben dem Wifi-Empfänger ist ebenfalls ein Bluetooth-Modul verbaut. Unter den Anschlüssen befindet sich ein Mikro HDMI sowie ein Mini-USB Eingang. Speicherkarten sollten das microSD-Format aufweisen.

Foto- & Videoauflösung

Einer der wichtigsten Punkte bei der Suche und dem Vergleich von Actionkameras ist die Video-/Fotoqualität. Hier sticht die GoPro die meisten ihrer Konkurrenten aus. Der eingebaute CMOS-Sensor liefert 12 Megapixel. Videos können mit dieser Kamera in einer Auflösung von 1080p60 und 720p120 aufgenommen werden. Wunderschöne Serienaufnahmen lassen sich mit 30 Bildern pro Sekunde in einem Intervall von 0,5 bis 60 Sekunden aufnehmen, und das sogar in 4K. Auch Extras wie die Zeitlupenaufnahme wirken ausgereift und klar. Das deutet auf ein perfektes Zusammenspiel der Komponenten von Objektiv über Sensor bis zum Prozessor hin.

Anwendungsgebiet

Wo lässt sich eine solche Bildgewalt am besten einsetzten? Eine der Kerneinsatzgebiete für Actioncameras wie die Hero4 Silver* ist der Extremsport. Ob nun bei Fallschirmspringen oder Klettern, die GoPro macht immer eine super Figur. Durch zusätzliches Zubehör ist auch die Montage an das Mountainbike kein Problem. Sogar in das kühle Nass kann man seine Actioncam aus dem Hause GoPro mitnehmen. Der Schutzbehälter schützt das Kamerasystem bis zu einer Tiefe von 40m. Damit ist die Hero4 Silver* neben ihren Fertigkeiten als Unterwasserkamera auch eine perfekte Kamera für den nächsten Urlaub oder als Ergänzung zur Anschaffung eines Quadrocopters (Drohne).

Preis

Nun kommen wir zum Knackpunkt. Qualität hat eben seinen Preis. Wer ein super ausgereiftes Produkt mit vielen kleinen Extras, welche die Benutzung vereinfachen, sein Eigen nennen möchte, der muss zurzeit in einer Preiskategorie von knapp unter 380 Euro (Stand 14.06.2016) suchen. Dafür hat man dann aber auch ein Markenprodukt, das in vielen Bereichen zu den Top 5 des Segments gehört.

Kundenbewertung

Die Kundenmeinungen auf Amazon bilden die eigenen Erfahrungen ab und geben durchschnittlich gute 4 von 5 Sternen bei über 177 Bewertungen (Stand 14.06.2016). Besonders beeindruckt war die Vielzahl an Käufern von der Bildleistung/-qualität. Neben dem integrierten Touchscreen erhielt die Actionkamera viel Lob für ihre intuitive Bedienbarkeit. Ebenfalls als positiv empfunden wurde der schier unermessliche Umfang an möglichen Zubehörteilen. Ein negativer Punkt neben dem Preis waren vermeintliche Störgeräusche bei der Audioaufnahme.

Zusammenfassung

GoPro Hero4 Silver Edition
Preis
Eigenschaften
  • 83g leicht
  • 1:35 Std Akkulaufzeit
  • 4K (30 fps), 1080p60
  • guter Kontrast
  • tolle Schärfe
  • WiFi und Bluetooth
Fazit

Die GoPro Hero4 Silver ist das Modell für ambitionierte Aufnahmen. Die sehr gute Videoqualität von bis zu 60 Bildern pro Sekunde im 1080p-Modus, der zusätzliche Bluetooth-Empfang und ein 1,8 Zoll großes Touchdisplay sind nur einige Gründe für den Spitzenplatz bei den Leistungsdaten. Einsteiger dürfte der doch sehr sportliche Preis etwas bremsen. Falls man jedoch bereit ist diese Summe aufzubringen, bekommt man die tollsten Aufnahmen von der Actioncam serviert - Klare Kaufempfehlung, wenn man den Preis verschmerzen kann.

Zum Produkt bei Amazon!*